Grundlagen

12 Seminartage

Physikalische Akustik 1

Schwingungs- und Wellenlehre, Schallquellen, Schallabstrahlung, Grundlagen Messtechnik

Psycho & Physio

Hörorgan, Psychoakustik, Gehörschutz

Raumakustik 1

Kenngrössen, Schallausbreitung im Raum, Luftschallabsorption

Elektroakustik

Elektroakustische Wandler, Lautsprecher im Raum, Mehrkanalton

Bauakustik 1

Luft- und Körperschalldämmung, Schalldämmmasse von Bauteilen, Normen und Richtlinien

Umweltakustik 1 

Ausbreitung im Freien, Lärmbekämpfung, Rechtsgrundlagen

Beschallungstechnik 

Audiosysteme, Prozessoren, Anordnung von Lautsprechern

Elektrotechnik

Grundgesetze, Filtergrundlagen, Energie- und Hochfrequenztechnik

Digitaltechnik 

Signalverarbeitung, Digitale Filter, Digitale Audionetzwerke

Gesetzliche Grundlagen Fokus Event

Rechtsgrundlagen (USG, LSV, etc.), Beurteilungskriterien, Verfahrensvorschriften

Gesetzliche Grundlagen Fokus Lärm

Lärm öffentlicher Lokale, Schall- und Laserverordnung, Beurteilungskriterien

Sicherheit  

Sicherheit bei Veranstaltungen, Höhenarbeit & Rigging, Planung von Veranstaltungsräumen


Aufbau Akustik

11 Seminartage

Physikalische Akustik 2 

Masseschwinger, Mediengrenzen, Systeme und Analyse

Physikalische Akustik 3

Berechnungen und Übungen

Raumakustik 2

Erweiterte Kenngrössen, Planung, Prognose und Simulation, Normen und Vorschriften

Raumakustik 3

Übungen und Fallbeispiele

Technische Akustik

Industrielle Schallquellen, Massnahmen zur Lärmminderung, Messtechnik

Erschütterungen, Vibrationen

Kenngrössen, Ausbreitung und Isolation, Messung und Analyse

Umweltakustik 2

Übungen und Fallbeispiele

Bauakustik 2

Übungen und Fallbeispiele

Messtechnik - Umweltakustik

Gewerbe- und Umweltlärm, Messverfahren und Normen, Messberichte, Fehler und Grenzen

Messtechnik - Bauakustik

Luft- und Trittschalldämmung, Schallabsorption, Haustechnische Geräusche

Messtechnik - Elektroakustik

Raumakustische Messtechnik, Messungen Lautsprechersysteme, Pegelüberwachung Konzerte (SLV)


Vertiefung Sound System Engineering

12 Seminartage

Verzerrungen

Lineare und nicht lineare Verzerrungen , Intermodulation, Dynamische Verzerrungen

Messtechnik - PA System

Grundlagen, Software & Hardware, Messequipment, Messungen & Interpretation

Signalverarbeitung 1

Frequenzweichen und Filter, Bandbegrenzung und Entzerrung, Summation gefilterter Signale

Signalverarbeitung 2

IIR und FIR Filter, Amplituden- und Phasengänge, Filtereigenschaften der Lautsprecher

Addition und Auslöschung

Combination and Cancellation, Interferenz, Kohärente und inkohärente Addition

Abstrahlcharakteristik 1

Constant Directivity, Stacking vs. Arrays, Arraykompensationsfilter

Abstrahlcharakteristik 2

Zeilenlautsprecher, Abstrahlverhalten Beamsteering & Split-Bea, Proportional zu Constant Directivity

Subwoofer Arrays

Typen und Kennwerte, Monopole und Dipole, Energetische Betrachtungen

PA System Optimierung

Verifizierung von Designs, Interpretation von Messwerten, Systemoptimierung 

Systemintegration

AV-Technik, Netzwerke, Intelligente Konferenz- und Gebäudetechnik, Planung und Umsetzung

Evakuations- und Hilfssysteme

Rechtliche Grundlagen, Normenübersicht, Technische Umsetzung

3D Audio

Technische Grundlagen, Wiedergabeverfahren, Forschung und Entwicklung


Vertiefung Raum und Elektroakustik

8 Seminartage

Seminarraum
Grossraumbüro
Tonstudio
Konzertclub
Konzertsaal
Klassischer Konzertsaal
Kirche
Öffentlicher Bau

Planung, Berechnung, Simulation, Begehung und Messung der Raum- und Elektroakustik anhand konkreter Bauprojekte.


Schriftliche Arbeit

1 Seminartag und individuelle Beratung

Ziel und Vorgehen
Gliederung und Aufbau
Literaturrecherche 
Strukturierungstechniken 
Technische Berichte verfassen
Messberichte und Protokolle erstellen
Wissenschaftliches Argumentieren
Auswerten der Resultate

Über die Dauer des Lehrgangs sind zwei wissenschaftsbasierte Arbeiten zu erstellen, die relevante Akustikprojekte aus der beruflichen Praxis dokumentieren. Die schriftlichen Arbeiten sind Voraussetzung für die Zulassung zur SGA-Prüfung. Die ffakustik stellt wissenschaftliche und fachliche Unterstützung im Umsetzungs- und Schreibprozess zur Verfügung. 

Das Seminar befähigt die Teilnehmenden ihre Projekte sinnvoll, effizient und methodisch korrekt durchzuführen, zu dokumentieren und die Ergebnisse in einer schriftlichen Arbeit zielorientiert und fundiert zu verfassen.